Mourvèdre

Mourvèdre

 

Auch diese Traubensorte wird in Kalifornien angebaut, wo sie auch gelegentlich Mataro genannt wird.  

Zurzeit stehen auf etwas mehr als 500 ha Rebland diese Trauben. Ihren Ursprung hat diese Traube in Spanien, wo sie als Monastrell bekannt ist.

Die Weine aus diesen Trauben sind meistens sehr würzig und intensiv. Dazu noch tanninreich und dunkelfarbig.

Die meisten Weine dieser Traubensorte werden zusammen mit Syrah

und Grenache verschnitten. Reinsortig ausgebauten Wein findet man

in Kalifornien eher selten.