District 7 Wines

Mit diesem Wein begann die erbauliche Zusammenarbeit mit Heidi Scheid von der gleichnamigen Winery in Greenfield im Monterey County gelegen.

 

Letztes Jahr, inmitten der US-Präsidentschaftswahlen, erreichte uns die freudige Nachricht, dass Heidi Scheid vom Wine Enthusiast, dem führenden Weinmagazin in den USA, zur Weinperson des Jahres gewählt wurde! Herzliche Gratulation!
 
Ihr Weingut führt sie mit grosser Umsicht und mit einer ansteckenden Freude. Vor 20 Jahren begann Heidi, ihren ganzen Betrieb auf den biologischen Rebbau auszurichten. Dies sei kein leichtes Unterfangen gewesen mit 1600 Hektaren Reben. Es habe sich aber gelohnt. Vor drei Jahren konnten wir zufällig dabei sein, als Heidis eigenes Windrad zur Stromerzeugung für das gesamte Weingut in Betrieb genommen wurde.
 
Heidis Grossvater, J. Pfeifer, ist 1920 von Davos aus in die Ferne gezogen. Zuerst nach Brasilien, wo er als Kaffee- und Kolonialwarenhändler tätig war. Später, als die Kinder in das Schulalter kamen, ist er weitergezogen nach Kalifornien. Dort, in Monterey angekommen, wurde Land gekauft und Landwirtschaft betrieben. Eine der drei Töchter vom Exil Davoser heiratete Al (Alfred) Scheid. Die zwei führten das Familienunternehmen weiter.   


Im Jahre 1970 wurden die ersten Reben gepflanzt. 1992 stieg Tochter Heidi in das Unternehmen ein, das sie nun zusammen mit ihrem Bruder Scott führt. Das Weingut produziert eine breite Palette an ganz tollen Weinen und dies zu sehr angenehmen Preisen. Wir sind stolz auf Heidi und auch berührt, dass sie uns als ihre Schweizer Familie bezeichnet... thank you for the kind words! It always makes my day when I hear from my Swiss family…

Heidi meint denn auch: «Monterey County ist ein guter Ort, um sich zu Hause zu fühlen. Unsere Weine werden mit Bedacht hergestellt, um das Beste zu widerzuspiegeln, was Monterey zu bieten hat: lebhafte und verspielte Frucht, komplexer Geschmack und ausgezeichnete Struktur».