Chiles Valley AVA
Das Chiles Valley liegt eingebettet zwischen den Palisaden Bergen und den Vaca Mountains.
Diese Napa County AVA ist sehr versteckt und nur mit einigen wenigen Weingütern beseelt.
Im Chiles Valley herrscht vorwiegend ein kontinentales Klima, da das Gebiet von den zwei Bergketten abgeschirmt wird.
Chiles Valley wurde nach Joseph Ballinger Chiles benannt, einem Treck-Führer, der viele Siedler aus dem mittleren Westen nach Kalifornien führte. Heute heisst diese Berufsgattung «Schlepper»! 1844 erhielt Joseph B. Chiles die mexikanische Staatsbürgerschaft und die 34,5 km2 grosse Rancho Catacula, das dem heutige Chiles Valley und Umgebung entspricht.


Das Chiles Valley liegt auf einer Meereshöhe von 200 bis 380 m ü. M. Die Böden bestehen in der Talsohle vorwiegend aus Schwemmland mit schluffiger und toniger Zusammensetzung marinen Ursprungs. An den Hängen findet man eher steinige Böden vulkanischen Ursprungs, die mit etwas Lehm vermischt sind.


Es sind nur einige wenige Weingüter im Chiles Valley anzutreffen. Die Weine sind beachtenswert. Insgesamt wird hier auf 500 Hektaren Weinbau betrieben.