Einleitung

Die Central Coast

 

Ein sehr grosses Gebiet, dass sich von San Francisco im Norden bis Santa Barbara im Süden erstreckt. So vielfältig wie die Landschaft präsentieren sich die angebauten Weine. Hier ist von kleinen artisanalen Weingütern bis hin zu den Grossbetrieben alles zu finden. Gerade hier macht die Aufteilung in die überschaubaren AVAs wirklich Sinn!

 

Es wird eine so grosse Vielfalt an verschiedenen Rebsorten angebaut, wie sonst wohl nirgends. Der grösste Anteil an der bestockten Rebfläche kommt aber dem Chardonnay zugute, der, an den richtigen kühleren Orten angebaut, hervorragende Qualitäten liefert.

 

Die Central Coast ist auch ein Paradies für den Syrah und die anderen Rhône Rebsorten, die Pinot Noir Fraktion ist hier ebenfalls sehr gut vertreten und die abgefüllten Qualitäten lassen aufhorchen. Es ist auch die Region, in der laufend neue Weingüter entstehen und derer Weine es zu entdecken gilt. Ein sehr quirliger und lebhafter, paradiesischer Wein - Irrgarten voller Tatendrang und Innovationen; und eine oder zwei Hügelketten westlicher steht man dann einsam an der Brandung des Pazifiks. 

 

Beim genauen Hinschauen sind da etliche Top-Betriebe am Werke, die keinen Vergleich scheuen müssen. Wir sind uns sicher, dass hier an der Central Coast eines der grössten Potenziale im kalifornischen Weinbau liegt.